Sign stories | 2 | Orange shop, Luxembourg

Place: Orange | Telecommunication shop | 5, Place d’Armes, 1136 Luxembourg, Luxembourg Lately, the discussion about multilingualism and language use in Luxembourg has gained a lot of attention, be it the media buzz about the two language policy petitions or the fresh but flawed public orthography campaign. Even international media are picking up on the topic. So, against … Weiterlesen …

Schreiwen.lu – aber wie? Ein Kommentar zur staatlichen Orthographie-Kampagne in Luxemburg

Luxemburg erlebt gerade ein hoch interessantes Kapitel staatlicher Sprachenpolitik. Mit einigem Aufwand wird derzeit eine Kampagne zur Schreibung des Luxemburgischen lanciert, auf der eigens eingerichteten Website schreiwen.lu ebenso wie auf Facebook. Diese soll Luxemburger*innen  auf unterhaltsame Weise mit den Rechtschreibregeln vertraut machen. In 15 kurzen Lektionen werden die Besonderheiten und Tücken der gültigen Orthographie vermittelt. … Weiterlesen …

Die Sprachendebatte in Luxemburg. Eine Analyse der gestrigen Anhörungen in der Chamber

Wer sich die Zeit nahm, die gestrige Debatte über den Status des Luxemburgischen im Abgeordnetenhaus zu verfolgen, der konnte sich zunächst einmal freuen: Was man zu sehen und hören bekam, war ein erfreulich nüchternes und interessiertes, lebendiges Stück Demokratie. Allen Beteiligten war anzumerken, daß das Thema, also die Frage danach, welchen Stellenwert und offiziellen Status … Weiterlesen …

Sign stories | 1 | Snack Ankara, Luxembourg

Part 1 | I saw the sign and it opened up my eyes… Place: Snack Ankara | Kebab restaurant | 6, Avenue Monterey, 2163 Luxembourg, Luxembourg As data collection with and development of Lingscape steadily progress, today I want to start a little series of analyses of individual signs to demonstrate the richness and complexity … Weiterlesen …

Monsieur nicht auf der Höhe

Zugegeben, die Welt ist grad bös kompliziert. Egal ob der weltweite Aufstieg des Populismus, die Verwerfungen einer aus dem Ruder gelaufenen Wirtschaftspolitik oder die Bedrohung durch einen Terrorismus, der sich auf perfide Weise den Islam zunutze macht – keine Frage, die Weltgemeinschaft steht vor großen Herausforderungen. Manchmal allerdings lohnt es sich dennoch (oder deswegen?), den … Weiterlesen …